Musikindustrie nimmt youtube-mp3.org ins Visier

Die Website eines Deutschen hat gegenüber Apple Music und Spotify zwei entscheidende Vorteile. Darum ist sie der Musikbranche ein Dorn im Auge. Jetzt muss der Betreiber vor Gericht.
>> zum Artikel auf nzz.ch/digital vom 27.9.2016

Konsumentenschützer setzen WhatsApp Frist

Als Facebook WhatsApp übernahm, hiess es, der Kurznachrichtendienst werde dem Social Network keine Nutzerdaten übermitteln. Das gilt nun nicht mehr – und ruft deutsche Verbraucherschützer auf den Plan.
>> zum Artikel der NZZ vom 19.9.2016

Smartphones haben auf der Familieninsel nichts zu suchen!

Erziehungsguru Jesper Juul hat lange geschwiegen zum Umgang mit Smartphones und Tablets in Familien. Jetzt aber äussert er sich sehr eindeutig zu diesem Thema. Und gibt zudem konkrete Tipps, wie man Mediennutzung so gestalten kann, dass «die Herzen nicht verhungern». 

zum Artikel in Fritz und Fränzi vom 10. Juli 2016

Linksammlung Medienmanipulation und Meinungsgestaltung

Eine private Linksammlung von Links, Quellen und Beispiele zu den Themen Meinungsgestaltung und Manipulation in und durch Medien.

zum Beitrag auf www.medienpaedagogik-praxis.de

Whatsapp verschlüsselt seine Chats für eine Milliarde Menschen

Mit einem Schlag erreicht Ende-zu-Ende-Verschlüsselung die Massen. Das wird Ermittler auf der ganzen Welt ärgern.

zum Artikel: www.sueddeutsch.de vom 5.4.2016

Wie Sie Passwörter sicher aufbewahren

Wer seine persönlichen Daten im Internet sichern will, dem empfehlen Datenschützer gerne, für jeden Dienst ein eigenes Passwort zu benutzen. Dieses sollte aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen und mindestens acht Zeichen lang sein.

Zum Artikel: www.sueddeutsch.de vom 26.3.2016

Snapchat: Facebooks Angstgegner

Snapchat galt lange als Sexting-Werkzeug. Nun entwickelt sich die App zur Nachrichtenquelle – und mischt die Medienbranche auf.

zum Artikel: www. spiegel.de vom 15.2.2016

Digitale Patentrezepte

In der Videoreihe «Digitale Patentrezepte» gibt Matthias Schüssler einmal pro Woche praxiserprobte Hilfestellung zur souveränen Bewältigung des digitalen Alltags.

zur Seite: www.derbund.ch 

“Digitales Klassenzimmer” auf dem Prüfstand

Smartphone, Tablet, Notebook im Unterricht: Die einen halten das “digitale Klassenzimmer” für unabdingbar, um Schüler für das Berufsleben fit zu machen. Andere warnen vor einer Häppchen-Kultur. hessenschau.de zeigt die Positionen.

zum Artikel: hessenschau.de vom 27.1.2016

Facebook startet Initiative für Zivilcourage im Internet

Das soziale Netzwerk beugt sich dem Druck aus der Politik und will stärker gegen Hasskommentare vorgehen. Die Initiative wird mit einer Million Euro ausgestattet.

zum Artikel: rp-online.de vom 18.1.2016